ÖTV und Thiem-Akademie nähern sich an

ÖTV und Thiem-Akademie nähern sich an Foto: © GEPA
 

Mit dem neuen Jahr soll auch im heimischen Tennis eine Art Neustart gelingen.

Nach dem Zwist zwischen dem österreichischen Tennisverband (ÖTV) und der ATC-Akademie in Traiskirchen rund um Wolfgang Thiem und Barbara Muhr nähert man sich nun wieder an. Wie die "Krone" berichtet, soll es am Jahresende Gespräche zwischen den Verantwortlichen der Akademie und dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner sowie Neo-Sportdirektor Jürgen Melzer gegeben haben, bei denen alte Differenzen ausgeräumt wurden.

Demnach sollen Sparrings und Leistungsvergleiche vereinbart worden sein, Barbara Haas soll bereits in der ATC-Halle trainiert haben.

"Wir arbeiten alle daran, dass im österreichischen Tennis Positives passiert. Talente dürfen nicht auf der Strecke bleiben, mehr Spieler müssen in die Top 100, die besten Trainingsmöglichkeiten sollen geschaffen werden", wird Wolfgang Thiem zitiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..