Nishikori feiert gelungenes Wien-Debüt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kei Nishikori darf sich über einen gelungenen Einstand bei den Erste Bank Open freuen.

Der 28-jährige Japaner, der heuer erstmals in der Wiener Stadthalle zu sehen ist, schlägt US-Hoffnung Frances Tiafoe mit 7:6 (3), 5:7, 6:2.

Der an fünf gesetzte Nishikori bekommt es nun entweder mit dem östereichischen Wild-Card-Starter Dennis Novak oder dem Russen Kharen Khachanov zu tun. Diese Partie wird erst am Mittwoch gespielt. Im Viertelfinale wäre der Japaner ein möglicher Gegner von Dominic Thiem.

Textquelle: © LAOLA1.at

James Jeggo: "Ich habe meine Zeit bei Sturm geliebt"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare