Novak gegen Djokovic chancenlos, ÖTV verliert

Novak gegen Djokovic chancenlos, ÖTV verliert Foto: © GEPA
 

Nicht ganz unerwartet hat Dennis Novak gegen Novak Djokovic keine Chance. Die Nummer 118 der Welt unterliegt dem Weltranglisten-Ersten 3:6, 2:6. Damit verliert Österreich das Davis-Cup-Duell mit Serbien in Innsbruck, das Doppel wird noch ausgespielt.

Anfangs hält Österreichs Nummer eins in Abwesenheit von Dominic Thiem noch brav mit, kommt aber nie in die Nähe eines Breaks. Djokovic holt sich seinerseits den gegnerischen Aufschlag zum 5:3 und serviert danach souverän aus.

Im zweiten Durchgang hat der Österreicher dann nichts mehr zu melden. Mit zwei schnellen Breaks ist der "Djoker" rasch 4:0 voran, ehe Novak anschreibt. Den ersten Matchball nach knapp einer Stunde nutzt der Serbe.

Serbien trifft am Samstag auf Deutschland, das ÖTV-Team bekommt es am Sonntag mit dem "Lieblingsnachbarn" zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..