Frankreich wehrt Matchball für Kroatien ab

Aufmacherbild Foto:
 

Entscheidung vertagt! Das französische Davis-Cup-Team verkürzt im Finale gegen Kroatien auf 1:2.

Nach zwei deutlichen Auftaktniederlagen an Tag eins gelingt dem Duo Pierre-Hugues Herbert und Nicolas Mahut ein umkämpfter Viersatz-Erfolg. Nach über dreieinhalb Stunden setzten sich die beiden mit 6:4, 6:4, 3:6 und 7:6(3) gegen Ivan Dodig und Mate Pavic durch, die bei einem Sieg den Gewinn des zweiten Davis-Cup-Titels für ihr Land besiegelt hätten.

Damit fällt die Entscheidung am Sonntag (ab 13 Uhr im LIVE-Ticker). Zunächst trifft Jeremy Chardy auf Marin Cilic. Sollte der Franzose triumphieren, spielen anschließend Jo-Wilfried Tsonga und Borna Coric den Titel aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zverev verbessert sich im ATP-Ranking auf Platz vier

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare