Andy Murray positiv getestet

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Murray ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das berichtete der schottische TV-Sender STV am Donnerstag und fügte hinzu, dass der zweifache Tennis-Olympiasieger keine gesundheitlichen Probleme habe.

Murray begab sich demnach in Selbstisolation und hofft weiterhin, an den Australian Open im Februar teilnehmen zu können.

Murray hat in seiner Karriere drei Grand-Slam-Turniere (zuletzt Wimbledon 2016) gewonnen. Nach einer Hüftverletzung ist der 33-Jährige in den Rankings aber abgerutscht und nicht mehr in den Top-100 vertreten.

Textquelle: © APA

Austria-Kapitän Alexander Grünwald fällt mehrere Wochen aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..