Erfolgreicher Auftakt für Marach/Oswald in Toronto

Erfolgreicher Auftakt für Marach/Oswald in Toronto Foto: © GEPA
 

Oliver Marach und Philipp Oswald starten mit einem Sieg in das erste Turnier nach den Olymischen Spielen.

Die beiden Österreicher ringen zum Auftakt des ATP-Masters in Toronto Ariel Behar/Gonzalo Escobar (URU/ECU) mit 5:7, 6:3 und 13-11 nieder. Im Achtelfinale des mit 2,85 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Events kommt es zum Duell mit der als Nummer vier gesetzten Paarung Kevin Krawietz/Horia Tecau (GER/ROM).

Im Einzel-Bewerb bekommt Rafael Nadal die Chance, sich bei Lloyd Harris für das frühe Aus in Washington in der Vorwoche zu revanchieren. Der Südafrikaner setzt sich in der 1. Runde gegen den kanadischen Qualifikanten Brayden Schnur mit 6:3, 6:2 durch und trifft in der 2. Runde auf den als Nummer 2 gesetzten Spanier.

Alexander Bublik (KAZ) setzt sich gegen Daniel Evans (GBR) mit 6:4, 6:4 durch und trifft in der nächsten Runde auf den topgesetzten Daniil Medvedev (RUS).

Kitzbühel-Triumphator Casper Ruud (NOR-6) bekommt es nach einem Freilos mit Marin Cilic zu tun. Der Kroate feiert einen 6:2,4:6,6:3-Erfolg über Albert Ramos-Vinolas (ESP).

Fabio Fognini (ITA) setzt sich gegen Jan-Lennard Struff (GER) mit 6:7(2), 6:2, 6:4 durch und spielt in der 2. Runde gegen den als Nummer 4 gesetzten Andrey Rublev (RUS).

Jannik Sinner (ITA-16) startet nach seinem Titel-Gewinn in Washington gegen James Duckworth ins Turnier. Der australische Qualifikant bezwingt Taylor Fritz (USA) mit 7:6(2) und 6:3.

Ugo Humbert (FRA) bekommt es nach seinem 6:3,6:4-Erfolg über Lorenzo Sonego (ITA) mit Stefanos Tsitsipas (GRE-3) zu tun. Nick Kyrgios (AUS-WC) unterliegt Reily Opelka (USA) nach hartem Kampf 6:4, 6:7(4), 6:4. Der US-Amerikaner spielt nun gegen Grigor Dimitrov (BUL-14).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..