Der "neue" Nadal? Das sagt Thiem dazu

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Trotz seiner neuerlichen Niederlage im Finale der French Open gegen Rafael Nadal wird Dominic Thiem für seine Leistungen in Roland Garros mit Lob überschüttet.

Sowohl die österreichischen als auch internationalen Medien sind sich einig: Der Niederösterreicher wird früher oder später einen Grand-Slam-Titel holen.

Herwig Straka, der neue Manager von Thiem, meinte zuletzt sogar: "Er kann der neue Nadal, Federer, Djokovic der neuen Generation werden, die zehn Jahre jünger sind. Er wird (...) vielleicht eine neue Armada der nächsten Generation anführen oder mit dabei sein."

Thomas Muster, der bislang einzige österreichische Einzel-Grand-Slam-Sieger", ist sich sicher: "Vom Tennis her ist er in diesem Alter viel besser, als ich es jemals war. In meine Fußstapfen ist er schon lange getreten, Hut ab vor dieser Karriere, der Rest kann kommen. Ich bin überzeugt, dass er Nummer 1 werden wird."

Was Thiem zum Vergleich mit Nadal, Federer und Djokovic sowie zum Lob von Thomas Muster sagt, siehst du in folgendem VIDEO:

Thiem-Angebot für Serena Williams >>>

Thiem und der "Klo-Fehler" im Paris-Finale >>>

Thiem vergisst French-Open-Pokal >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Nestor El Maestro wird neuer Trainer des SK Sturm Graz

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare