Klarer Sieg: Federer glückt Rasen-Auftakt

Klarer Sieg: Federer glückt Rasen-Auftakt Foto: © getty
 

Roger Federer steht beim mit 2,2 Millionen Euro dotierten ATP-500-Turnier in Halle im Achtelfinale.

Der Schweizer gewinnt seine Auftaktpartie gegen den Australier John Millman mit 7:6 (1) und 6:3 und revanchiert sich damit für sein Ausscheiden gegen Millman bei den US Open 2018.

Nach knapp 1:20 Stunden verwertet Federer seinen ersten Matchball und sorgt damit für einen äußerst gelungenen Auftakt in die Rasensaison. Im Achtelfinale wartet nun der französische Wildcard-Teilnehmer Jo-Wilfried Tsonga, der seinen Landsmann Benoit Paire ebenso in zwei Sätzen besiegt.

Ungewissheit über ein Antreten im Achtelfinale herrscht indes bei Alexander Zverev: Der Deutsche sagte am Dienstag seine Teilnahme im Doppel mit Bruder Mischa ab, ein Einsatz im Einzel am Mittwoch scheint fraglich. Der Weltranglisten-Fünfte rutschte in seiner Partie gegen den Niederländer Robin Haase aus und verletzte sich am linken Knie.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..