Marach verpasst Titelgewinn in Dubai

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Oliver Marach verpasst seinen 24. Doppel-Titel auf der ATP-Tour.

Der 39-jährige Steirer muss sich gemeisnam mit seinem südafrikanischen Partner Raven Klaasen im Finale des ATP-500-Turniers in Dubai geschlagen geben. Das an Nummer vier gesetzte Duo unterliegt John Peers/Michael Venus (AUS/NZL) im Endspiel mit 3:6 und 2:6 letztlich recht deutlich.

Im Halbfinale warf das Doppel aus Australien und Neuseeland bereits einen anderen Österreicher aus dem Turnier. Für Jürgen Melzer und seinen Partner Edouard Roger-Vasselin aus Frankreich war im Semifinale gegen die späteren Turniersieger Endstation.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski-Weltcup: Kriechmayr-Sieg in Hinterstoder, Mayer Dritter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare