Genf: Marach in erster Runde out

Genf: Marach in erster Runde out Foto: © GEPA
 

Frühes Aus für Oliver Marach im Doppel-Bewerb des ATP-250-Turniers von Genf.

Der Steirer scheitert mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic in der ersten Runde an der bosnisch-serbischen Paarung Brkic/Cacic in zwei Sätzen 6:7 (6), 2:6.

Den ersten Satz kann das an Nummer eins gesetzte Duo noch offen gestalten, holt sich sogar ein Break, verabsäumt es jedoch bei 5:4 und eigenem Aufschlag auszuservieren. Im zweiten Satz geht es bis 2:2 eng zu, danach holen Brkic/Cacic die folgenden vier Games zum Matchgewinn.

Im Viertelfinale treffen Brkic/Cacic auf Bolelli/Gonzalez (ITA/ARG), sie besiegen das australische Duo Purcell/Saville 6:7 (3), 6:7 (2).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..