Marach/Oswald bilden Doppel in Tokio

Marach/Oswald bilden Doppel in Tokio Foto: © GEPA
 

Oliver Marach und Philipp Oswald gehen im Juli gemeinsam auf Medaillenjagd bei den Olympischen Spielen in Tokio.

Wie aus der Teilnehmerliste für das Tennis-Turnier hervorgeht, werden der 40-jährige Marach und der 35-jährige Oswald gemeinsam für Österreich im Herren-Doppel antreten.

Der Bewerb ist zwischen dem 24. Juli und 1. August angesetzt und im Ariake Tennis Park auf Hartplatz ausgetragen.

Sowohl Marach als auch Oswald sind dieser Tage in Wimbledon im Einsatz. Während Marach seine Auftakthürde gemeinsam mit Partner Aisam-Ul-Haq Qureshi aus Pakistan meisterte (Mehr dazu >>>), ringt Oswald mit seinem Partner Marcus Daniell um den Einzug in die zweite Runde (LIVE-Ticker >>>).

Nadal und Thiem große Abwesende im Einzel

Novak Djokovic und Roger Federer sind die zwei Aushängeschilder im Einzel-Turnier in Tokio. Der serbische Weltranglistenerste und der 20-fache Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz befinden sich auf der Liste der Teilnehmer, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Olympia-Einzel-Gold fehlt beiden Superstars noch in der eigenen Vita. Djokovic gewann 2008 in Peking immerhin Bronze, Federer war in diesem Jahr im Doppel Olympiasieger.

Zu den großen Abwesenden gehören Spaniens Rafael Nadal und der verletzte ÖTV-Star Dominic Thiem sowie bei den Frauen die US-Amerikanerin Serena Williams sowie die Rumänin Simona Halep.

Bei den Frauen wird das Feld von der australischen Ranglistenführenden Ashleigh Barty sowie der Japanerin Naomi Osaka angeführt. Da die Titelverteidigerin Monica Puig verletzungsbedingt fehlt, wird es eine Premieren-Goldmedaillen-Gewinnerin geben.

Das muss bei den Männern nicht sein, mit dem Schotten Andy Murray ist der Gewinner der jüngsten beiden Olympia-Auflagen wieder am Start.



Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..