Yankees verpassen World Series

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nichts wird es aus der zwölften Auflage der Rekord-World-Series zwischen den Los Angeles Dodgers und den New York Yankees.

Die Houston Astros besiegen die "Bronx Bombers" in der National League Championship Series (NLCS) im alles entscheidenden Spiel sieben mit 4:0 und gewinnen die best-of-seven-Serie mit 4:3. Die Yankees hatten dabei schon einen 0:2-Rückstand gedreht.

Während der Rekord-Champion (27) seine erste World-Series-Teilnahme seit 2009 verpasst, sind die Astros zum zweiten Mal seit 2005 dabei.

Das Duell mit den Dodgers um die Nachfolge der Chicago Cubs startet am Dienstag in Kalifornien.


Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Bestmarke für Jakob Pöltl bei Kantersieg gegen 76ers

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare