Perfekter HLA-Start für HSG Graz

Perfekter HLA-Start für HSG Graz Foto: © GEPA
 

Die HSG Graz startet ideal in die neue Saison der HLA Meisterliga. Die Steirer gewinnen beim HC Linz, dem Hauptkonkurrenten am Tabellenende der Vorsaison, 29:27.

Die Grazer führen zur Pause 13:10 und bauen diesen Vorsprung kurz nach Wiederbeginn sogar auf fünf Tore aus, dennoch gelingt Linz der 20:20-Ausgleich. Eine Moralinjektion, die dann doch keinen Unterschied macht: Ein 4:0-Lauf der Gäste entscheidet das Spiel.

Beste Werfer der Grazer sind Rok Skol und Nemanja Belos mit je sechs Treffern, zehn Tore von Lucijan Fizuleto bringen den Linzern nichts.

Bereits am Dienstag empfangen die Grazer den Meister HC Hard im Nachtrag der ersten Runde.

Keine guten Nachrichten gibt es von der SG Westwien: Das European-Cup-Hinspiel gegen SGAU Saratov endet mit einer 27:29-Niederlage. Bereits am Sonntag (10:00 Uhr) steigt wieder in Russland das Rückspiel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..