ÖFB-Team: Wöss ersetzt erkrankten Brandfellner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich muss vor dem zweiten Spiel bei der Handball-Europameisterschaft den ersten Wechsel vollziehen.

Routinier Richard Wöss ersetzt den in der Nacht auf Sonntag erkrankten Rechtsaußen David Brandfellner, der mit hohem Fieber das Bett hüten muss.

2010 schaffte es der 33-Jährige nicht in den EURO-Kader, war aber als einer von zwei Backups durchgehend bei der Mannschaft und erlebte das "Wintermärchen" mit. Nun kommt er am Sonntagabend gegen die Ukraine (18:15 Uhr live in ORF1) doch noch zu einem Einsatz bei einer Heim-EM.

Bereits vor Turnierauftakt hatte man Daniel Dicker für den verletzten Alexander Hermann (Infos) nachnominiert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball-EM: Österreich zeigt beim Auftakt Willen, den es braucht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare