Wiener Thomas Schaffer findet NFL-Team

Wiener Thomas Schaffer findet NFL-Team Foto: © getty
 

Im NFL-Draft wurde der Wiener Thomas Schaffer nicht gezogen, dennoch bekommt der 24-Jährige eine Chance in der besten Football-Liga der Welt. Der Defensive End kommt als Undrafted Free Agent bei den Chicago Bears unter.

Schaffer hat nun die Möglichkeit, sich im Trainingscamp im Sommer für einen der 55 Kaderplätze zu empfehlen.

Der Defensive End spielte in den vergangenen fünf Jahren für die Stanford University aus der PAC-12, einer der "Power five" Conferences im College Football, also auf hohem Niveau.

"Ich bin bereit die Welt und die NFL zu schocken", sagt Schaffer in einem ersten Statement an den AFBÖ. Running Back Sandro Platzgummer schaffte es im vergangenen Jahr via International Pathway Program in den Trainings-Squad der New York Giants.

Illinois ist für Schaffer eine Rückkehr. Im Sommercamp der Bears genießt der 2,01-m-Mann fast schon Heimvorteil - es geht in Lake Forest über die Bühne. In der Kleinstadt nördlich von Chicago hatte er nach seinem Wechsel in die USA von 2013 bis 2016 die Highschool besucht. "Sobald ich im Camp bin, habe ich keine Zweifel, dass ich es ins Team schaffen werde. Das ist einfach meine Mentalität, so war das immer", erklärt Schaffer. "Das Talent und den Ehrgeiz dazu habe ich."

Bernhard Seikovits und Leo Misangumukini warten im aktuellen Jahrgang des Programms auf ihre Chance.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..