NFL: L.A. Rams feiern klaren Sieg gegen Bears

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Los Angeles Rams (5-2) feiern zum Abschluss von NFL-Week 7 im Monday Night Game einen souveränen 24:10 (10:3)-Erfolg über die Chicago Bears (5-2).

Dank einer starken Defense-Leistung dürfen die Rams über den 30. Sieg en suite in einem Spiel jubeln, in dem sie zur Halbzeit in Führung lagen. Die längste derartige Serie der NFL begann am 12. Jänner 2017 mit dem Debüt von Head Coach Sean McVay.

Die Entscheidung fällt im dritten Viertel nach Touchdowns von Malcolm Brown und Gerald Everett zum 24:3. Den Schlusspunkt setzen die Bears mit verbleibenden sieben Minuten auf der Uhr, als Robert Woods einen Fumble verliert und Bears-Safety Eddie Jackson den Ball über acht Yards zum Touchdown trägt.

Während Rams-Quarterback Jared Goff zwei Touchdown-Pässe wirft, bleibt sein Gegenüber Nick Foles nicht nur ohne TD-Pass, er leistet sich auch zwei Interceptions.

Heimlicher Matchwinner ist Rams-Punter Johnny Hekker: Er zerbmürbt den Gegner mit gleich fünf Punts, die zumindest an die 10-Yard-Linie des Gegners oder noch näher an die Endzone gehen.

Die NFL im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Saison-Aus für Browns-Star Odell Beckham Jr.

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare