Kevin Stefanski neuer Coach der Cleveland Browns

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nun haben auch die Cleveland Browns ihren neuen Head Coach gefunden.

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird Kevin Stefanski neuer Trainer des NFL-Teams. Der 37-Jährige arbeitete seit 2006 in diversen Funktionen im Betreuerstab der Minnesota Vikings, zuletzt als Offensive Coordinator.

Stefanski soll in der vergangenen Saison die Nummer zwei bei der Head-Coach-Suche der Browns gewesen sein. Den Job bekam Freddie Kitchens, der jedoch nach nur einer extrem enttäuschenden Spielzeit mit nur sechs Siegen und zehn Niederlagen wieder gehen musste.

Die Ernennung des neuen Coaches erfolgt einen Tag nach dem Ausscheiden der Vikings in den Divisional Playoffs gegen die San Francisco 49ers. Pikant: Stefanski soll sich in Cleveland unter anderem gegen 49ers-Defensive-Coordinator Robert Saleh durchgesetzt haben, dessen Defense Stefanskis Offense im direkten Duell ganz schlecht aussehen hat lassen.

Auch Josh McDaniels, Offensive Coordinator der New England Patriots, galt als Kandidat bei den Browns. Mit der Bestellung Stefanskis haben nun alle 32 Teams ihren Head Coach für 2020 unter Vertrag.

Gerade die Offense der Browns sollte mit namhaften Akteuren wie Quarterback Baker Mayfield, Running Back Nick Chubb und den beiden Star-Receivern Odell Beckham und Jarvis Landry zu besseren Leistungen als 2019 in der Lage sein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Im Salzburg-Trikot - Aliou Badji entschuldigt sich bei Rapid-Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare