Austrian Bowl kann nicht in St. Pölten stattfinden

Austrian Bowl kann nicht in St. Pölten stattfinden Foto: © GEPA
 

Der Austrian Bowl zwischen den Dacia Vienna Vikings und den Swarco Raiders Tirol am 31. Juli kann nicht wie geplant in der NV Arena in St. Pölten stattfinden.

Grund für die Absage ist der schlechte Zustand des Rasens, der sich auch bis 31. Juli nicht bessern wird, teilt der American Football Bund Österreich (AFBÖ) am Freitag mit. Der AFBÖ prüfe aktuell verschiedene Alternativen.

"Sehr verwundert und enttäuscht über die späte Absage" zeigt sich AFBÖ-Generalsekretär Christoph Seyrl, dem vor allem die Fans leidtun. Für den Austrian Bowl wurden bis Donnerstag bereits 2.700 Karten verkauft, Zuschauer erhalten unter Einhaltung der 3G-Regel Zutritt zum Stadion.

Am Donnerstagabend war bereits das Auftaktspiel der ADMIRAL 2. Liga zwischen dem SKN St. Pölten und Rapid II, das für Freitag in der NV Arena angesetzt gewesen war, abgesagt worden. Wann das Spiel nachgetragen wird, steht noch nicht fest.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..