Ermacora/Pristauz in 2. Cancun-Quali out

Ermacora/Pristauz in 2. Cancun-Quali out
 

Freud und Leid liegen im Beachvolleyball ganz eng beisammen. Wie eng, das erleben Martin Pristauz und Martin Ermacora bei den World-Tour-Turnieren in Cancun.

Nachdem das ÖVV-Duo beim ersten von insgesamt drei Turnieren in Mexiko bis ins Semifinale stürmt, kommt wenige Tage später beim zweiten Turnier das vorzeitige Out in der Quali.

Nach einem Dreisatz-Sieg über Bello/Bello (GEO) müssen sich Ermacora/Pristauz in der 2. Quali-Runde den jungen Schweden Ahman/Hellvig mit 15:21, 17:21 geschlagen geben.

Seidl/Waller meistern Quali

Österreich ist im Hauptbewerb aber dennoch vertreten: Robin Seidl und Philipp Waller meistern die Qualifikation erfolgreich. In der ersten Runde setzt sich das ÖVV-Duo gegen Plantinga/Busbaum (CAN) in drei Sätzen durch. Im entscheidenden Spiel um den Hauptbewerbs-Einzug behalten Seidl/Waller gegen Axe/Gauthier-Rat (FRA) mit 25:23, 21:14 die Oberhand.

In der Gruppenphase treffen Seidl/Waller auf Perusic/Schweiner (CZE). Weitere Gruppengegner sind Lucena/Dalhausser (USA) und Thole/Harms (GER).

Bei den Damen waren Schützenhöfer/Plesiutschnig fix für den Hauptbewerb qualifiziert. Die Österreicherinnen treffen im ersten Gruppenspiel auf die Lokalmatadorinnen Revelta/Orellana.

Für Dorina und Ronja Klinger ist nach einer 20:22, 12:21-Niederlage gegen Vieira/Chamereau in der 1. Quali-Runde Endstation.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..