Huber/Dressler im EM-Achtelfinale out

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit Alexander Huber und Christoph Dressler scheitert bei der Beachvolleyball-EM in Lettland am Samstag auch das letzte im Bewerb verbliebene österreichische Duo.

Das ÖVV-Team unterliegt im Achtelfinale den als Nummer zwei gesetzten Russen Viacheslav Krasilnikov/Oleg Stojanovski 0:2 (-14,-19). Die übrigen ÖVV-Herren-Paare sind in der ersten K.o.-Runde gescheitert.

Gespielt wird bei diesen Titelkämpfen am Wochenende wieder am eigentlichen Veranstaltungsort am Strand von Jurmala im dort eigens für den Event errichteten Stadion. Die EM war am Freitag vorübergehend an einen Ausweichort in Riga umgezogen, weil Sturm und Regen das Turniergelände in Jurmala unter Wasser gesetzt hatten. Mithilfe von Freiwilligen haben die Veranstalter die Schäden beseitigt. In Jurmala können unter strengen corona-bedingten Hygiene-Vorgaben nun auch wieder Fans dabei sein.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Transfer möglich: Sturm Graz braucht noch "Speed"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare