Denver Nuggets gewinnen Schlager gegen Toronto

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Denver Nuggets entscheiden in der Nacht auf Montag in der NBA das Spitzenspiel zuhause gegen die Toronto Raptors mit 95:86 für sich.

Die Nuggets führen nach dem dritten Sieg in Folge weiterhin souverän die Western Conference an, Toronto bleibt trotz der zweiten Pleite in Folge die Nummer eins im Osten.

Bester Spieler der Gastgeber ist Nikola Jokic mit 26 Punkten und neun Rebounds. Bei den Raptors überzeugt Kawhi Leonard mit 29 Punkten und 14 Rebounds.



Die Brooklyn Nets feiern mit einem klaren 144:127-Erfolg über die Atlanta Hawks ihren bereits fünften Sieg in Folge. Schon im ersten Viertel erzielen die Nets überragende 42 Punkte.

D'Angelo Russell überzeugt mit 32 Punkten, sechs Rebounds und 7 Assists.

Pleite für die Lakers

Weniger gut läuft es für die Los Angeles Lakers mit Superstar LeBron James: Bei den Washington Wizards setzt es eine 110:128-Niederlage. John Wall ist mit 40 Punkten, 14 Assists und 6 Rebounds der Spieler des Tages. Für die Wizards ist es nach vier Niederlage in Folge ein Ende einer kleinen Negativ-Serie.

James kommt auf nur 13 Punkte und wirkt über weite Strecken lustlos.

Die Indiana Pacers gewinnen zuhause gegen die New York Knicks mi 110:99. Die Miami Heat gewinnen 102:96 in Orlando. Die Dallas Mavericks verlieren daheim gegen die Sacremento Kings mit 113:120.

Die Philadelphia 76ers holen einen 128:105-Erfolg bei den Cleveland Cavaliers.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiener Derby: Polizei reagiert auf Rapid-Vorwürfe

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare