Nächster Rückschlag für Milwaukee Bucks

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der NBA gibt es für die Milwaukee Bucks den nächsten Rückschlag.

Der Tabellenzweite der Eastern Conference kassiert beim 103:118 gegen die Portland TrailBlazers die zweite Saisonniederlage - allerdings die zweite in den letzten drei Spielen.

Bei Portland spielt CJ McCollum groß auf. Er steuert 40 Punkte, 5 Rebounds und 6 Assists zum klaren Sieg bei, während der Rest seiner Mitspieler nicht über 16 Punkte hinauskommt.

Bucks-Superstar Giannis Antetokounmpo kommt nicht über 23 Punkte hinaus.

Mavericks beenden Negativlauf

Die Dallas Mavericks beenden ihren Negativlauf mit einem 119:100-Sieg gegen die Washington Wizards.

Das team von Head Ciach Rick Carlisle schreibt damit erstmals nach sechs Niederlagen in Folge an. Der Lieblingsgegner kam genau zur richtigen Zeit. In den letzten 17 Duellen mit den Wizards gingen die Texaner 16 Mal als Sieger vom Court.

Small Forwards Luka Doncic hilft seinem Team mit 23 Punkten, 6 Rebounds und 3 Assists. Bei den Wizards sticht John Wall mit 24 Zählern hervor.

Die Charlotte Hornets feiern einen 113:102-Heimsieg gegen die Atlanta Hawks. Kemba Walker leistet mit 29 Punkten, 7 Assists und 3 Rebounds einen großen Beitrag zum Erfolg.

Die Phoenix Suns unterliegen den Brooklyn Nets mit 82:104 und kassieren die achte Saisonpleite.

Textquelle: © LAOLA1.at

Russell Westbrook bei Oklahoma-City-Thunder-Sieg verletzt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare