Davis-Show bei Lakers-Sieg über Suns

Davis-Show bei Lakers-Sieg über Suns Foto: © getty
 

Ein überragender Anthony Davis führt die Los Angeles Lakers mit 42 Punkten und 12 Rebounds zu einem 123:110-Sieg gegen die Phoenix Suns.

Für den 28-Jährigen, der rund 41 Minuten auf dem Court steht, ist es die Saison-Bestleistung an Punkten. Die Lakers, die weiterhin auf LeBron James verzichten müssen, gehen von Beginn weg in Führung und geben diese nicht mehr aus der Hand. Zeitweise wächst der Vorsprung sogar auf 23 Zähler an. Eine Aufholjagd der Suns, die das letzte Viertel mit 33:25 für sich entscheiden, ist zu wenig.

Bester Werfer des Teams aus Arizona ist der effiziente Cameron Payne mit 24 Punkten.

Knicks beenden lange Durststrecke

Einen seltenen Sieg in Los Angeles feiern indes die New York Knicks. Die Mannschaft von Tom Thibodeau gewinnt mit 106:100 bei den Los Angeles Clippers. Für die Knicks ist es der erste Sieg im Staples Center seit November 2010.

Derrick Rose kommt für die New Yorker auf 25 Punkte, für die Clippers reichen die 29 Zähler durch Kawhi Leonard nicht.

Die Miami Heat gewinnen mit 130:124 bei den Boston Celtics. Jimmy Butler und Co. gehen mit einer komfortablen 26-Punkte-Führung in das dritte Viertel, büßen aber nach einem horrenden Schlussabschnitt, in dem Boston 15 Zähler aufholt, den Vorsprung beinahe noch ein. Bester Werfer des Spiels ist Celtics-Forward Evan Fournier mit 30 Punkten.

Kein Zion kein Problem

Auch ohne Zion Williamson, Brandon Ingram und Steven Adams gewinnen die New Orleans Pelicans mit 112:110 gegen die Charlotte Hornets, bei denen Terry Rozier mit 43 Punkten bester Scorer ist.

Dank 30 Punkten von Zach LaVine und 29 Zählern von Nikola Vucevic gewinnen die Chicago Bulls 108:96 gegen die Detroit Pistons.

Die Dallas Mavericks feiern beim 124:97-Kantersieg über die Cleveland Cavaliers den vierten Sieg in Serie, Minnesota demontiert Orlando 128:96. Die Sacramento Kings deklassieren die Oklahoma City Thunder 126:98.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..