Blockbuster-Trade! Blake Griffin verlässt L.A.

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der NBA geht ein spektakulärer Trade über die Bühne. Blake Griffin wechselt von den Los Angeles Clippers zu den Detroit Pistons, die zusätzlich zum fünffachen All-Star auch Brice Johnson und Willie Reed bekommen.

Im Gegenzug kommen Tobias Harris, Avery Bradley, Boban Marjanovic sowie ein Erst- und ein Zweitrundenpick nach Kalifornien.

Power Forward Griffin wurde 2009 von den Clippers als 1. Pick gedraftet und ist seit Jahren das Aushängeschild des Teams. Der 28-Jährige hält in der laufenden Saison bei einem Schnitt von 22,6 Punkten, 7,9 Rebounds und 5,4 Assists pro Spiel.

"Wir wollen gewinnen und das ist ein wichtiger Move, um unser Team zu verbessern. Blake Griffin ist einer der besten Spieler der Liga und wenn man die Chance hat, einen solchen Spieler zu holen, dann nimmt man diese wahr", erklärt Pistons-Besitzer Tom Gores.


Textquelle: © LAOLA1.at

Die Zahlen von Jakob Pöltl nach 100 Spielen in der NBA

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare