Weltmeister enttäuscht in MotoGP-Quali

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Joan Mir enttäuscht beim Saisonfinale: Der neue Weltmeister fährt im Qualifying für den letzten MotoGP-Lauf in Portimao hinterher und startet am Sonntag nur von Startplatz 20.

Die Pole Position sichert sich Miguel Oliveira. Der portugiesische KTM-Pilot lässt Franco Morbidelli (ITA/Yamaha) knapp um 0,044 Sekunden hinter sich und steht erstmals in seiner Karriere auf der Pole Position. Die erste Startreihe komplettiert der Australier Jack Miller (Ducati).

In Reihe zwei stehen Cal Crutchlow, Fabio Quartararo und Honda-Ersatzpilot Stefan Bradl.

Textquelle: © LAOLA1.at

Erling Haaland zum Golden Boy 2020 gekürt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare