Moto3: Erster Sieg für Bezzecchi

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marco Bezzecchi gewinnt das Moto3-Rennen in Argentinien und feiert seinen ersten Sieg in der Motorrad-WM.

Der Italiener vom deutschen Team Prüstel GP setzt sich vor Aron Canet und Fabio Di Giannantonio durch. Auftakt-Sieger Jorge Martin landet nur auf Rang elf.

Bezzecchi legt den Grundstein für seinen Sieg bereits am Start: Anders als Pole-Setter Tony Arbolino bleibt er auf Regenreifen und kann sich schon in den ersten Runden einen komfortablen Vorsprung herausfahren.

In der WM führt nach zwei Rennen Canet (40 Punkte) das Klassement vor Martin (30) und Bezzecchi (27) an.

Textquelle: © LAOLA1.at

Reformen: Formel-1-Spitze zu Kompromissen bereit

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare