Bagnaia gewinnt auch MotoGP-Rennen in Misano

Bagnaia gewinnt auch MotoGP-Rennen in Misano Foto: © getty
 

Nur eine Woche nach seinem Premieren-Erfolg in Spanien jubelt Francesco Bagnaia bereits über seinen ersten Heimsieg. Der 24-jährige Italiener gewinnt auf der Ducati den Grand Prix von San Marino in Misano.

Bagnaia fährt einen Start-Ziel-Sieg ein. WM-Leader Fabio Quartararo kommt ihm im Finish zwar noch nahe, muss sich aber mit Rang zwei begnügen. Der Franzose holt auf seiner Yamaha beim 14. von 18 Saisonrennen seinen neunten Podestplatz und liegt in der WM-Wertung 48 Zähler vor Bagnaia.

Den Jubel der Tifosi komplett macht Enea Bastianini, der auf seiner Ducati Platz drei erobert. Der 23-Jährige freut sich über sein erstes Podest in der MotoGP. Legende Valentino Rossi muss sich mit Platz 17 begnügen.

Die MotoGP übersiedelt nun in die USA nach Texas und kehrt nach dem Rennen in Austin wieder nach Misano zurück, ehe dann das Finale in Portugal und Spanien auf dem Programm steht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..