Red Bull präsentiert neuen Ersatzfahrer

Red Bull präsentiert neuen Ersatzfahrer Foto: © getty
 

Red Bull Racing hat den Wechsel auf der Position des Ersatzfahrers finalisiert.

Neuer Reservemann für Weltmeister Max Verstappen und Teamkollege Sergio Perez ist der Neuseeländer Liam Lawson (20). Das bestätigt Teamchef Christian Horner am Samstag in Silverstone.

Lawsons Vorgänger Juri Vips war unter der Woche gekündigt worden, nachdem die Wortwahl des Esten in einem Online-Computerspiel angeblich rassistisch entgleist war.

Lawson bestreitet in diesem Jahr seine zweite Saison in der Formel 2. In der Vorsaison wurde er als "Rookie" Zweiter der DTM-Gesamtwertung.

Experten wie DTM-Boss Gerhard Berger trauen dem Blondschopf einen baldigen Formel-1-Einstieg zu. Lawson wird auch für das Red-Bull-Schwesterteam AlphaTauri als Ersatzpilot zur Verfügung stehen.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..