Hülkenberg: "Grosjean sollte Sportart wechseln"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Spanien-GP beginnt mit einem heftigen Unfall: Romain Grosjean rutscht nach wenigen Kurven von der Strecke. Beim Versuch, sich zu retten, dreht er sich zurück in die Fahrlinie.

Nico Hülkenberg kann nicht ausweichen und kracht ebenso wie Pierre Gasly in den Haas-Boliden.

"Wenn man so um ein Rennen beraubt wird, ist es extrem bitter", ist Hülkenberg enttäuscht. Und übt dann scharfe Kritik: "Der Kollege Grosjean muss einfach Zielwasser trinken. Er dreht sich hier acht Mal an einem Wochenende. Er sollte über einen Wechsel der Sportart nachdenken. Ich hatte keine Möglichkeit auszuweichen - es ging extrem schnell."

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira verpflichtet dänischen Nachwuchs-Teamspieler

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare