Lewis Hamilton schlägt im WM-Kampf zurück

Lewis Hamilton schlägt im WM-Kampf zurück Foto: © getty
 

Wer hätte sich das gedacht!? Lewis Hamilton gewinnt einen hochspannenden Grand Prix von Brasilien!

Der Mercedes-Pilot startet nach Platz fünf im Sprint und einer Grid-Strafe nur von Platz zehn ins Rennen, lässt WM-Konkurrenten und Pole-Setter Max Verstappen aber trotzdem hinter sich. Den dritten Rang nimmt Valtteri Bottas vor dem zweiten Red-Bull-Pilot Sergio Perez ein.

Den besseren Start ins Rennen erwischt Verstappen, der Bottas in Kurve eins stehen lässt. Der Finne rutscht in die Wiese raus, Perez nützt dies auf der folgenden Gerade gnadenlos aus und setzt sich auf Platz zwei. Im Hintergrund erwischt auch Hamilton einen starken Start, schiebt sich sofort auf Rang sieben vor.

In den folgenden Runden lässt der siebenfache Weltmeister Sebastian Vettel, Charles Leclerc und Carlos Sainz hinter sich, schiebt sich damit auf die vierte Stelle. Kurz vor den ersten Boxenstopps lässt Bottas Hamilton erst vorbei, dann fängt der Brite Perez nach einem harten Fight ab.

Daraufhin entwickelt sich ein spannender Kampf zwischen Verstappen und Hamilton, bei dem es anfangs wirkt, als ob der Niederländer seinen schärfsten Kontrahenten hinter sich lassen könnte. Nachdem beide Piloten nach einem - letztlich erfolglosen - Überholmanöver von Hamilton von der Strecke abkommen, geht der Titelverteidiger wenige Runden später endgültig am Red Bull vorbei.

Der siebenfache Weltmeister cruist in Folge zu einem souveränen Erfolg, zeigt nach der irren Aufholjagd im Sprint eine ähnlich grandiose Leistung im Rennen. Verstappen wird Zweiter, Bottas Dritter. Die schnellste Rennrunde holt sich Perez ab, der kurz vor Rennende noch einmal gestoppt wird.

Die Top-Ten komplettieren Charles Leclerc, Carlos Sainz (beide Ferrari), Pierre Gasly (AlphaTauri), Esteban Ocon, Fernando Alonso (beide Alpine) und Lando Norris (McLaren). Der Brite touchiert nach dem Start den Frontflügel von Sainz und holt sich dabei einen Reifenschaden.

In der Weltmeisterschaft verkürzt Hamilton den Abstand zu Verstappen drei Rennen vor Saisonende auf 14 Punkte. Bottas mit 203 Punkten behauptet den dritten Rang gegenüber Perez, der bei 178 Punkten hält.

Formel 1 - Termine/Ergebnisse >>>

Formel 1 - WM-Stand >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..