Klien gibt in Zolder sein DTM-Debüt für McLaren

Klien gibt in Zolder sein DTM-Debüt für McLaren Foto: © GEPA
 

Ex-Formel-1-Pilot Christian Klien gibt am Wochenende sein Debüt im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM).

Der 38-jährige Vorarlberger pilotiert im belgischen Zolder für das Team JP Motorsport einen McLaren. Der britische Hersteller ist erstmals in der Serie dabei, dadurch sind es neben Audi, BMW, Ferrari, Lamborghini und Mercedes nun sechs Marken.

Klien betont, dass es eine Ehre sei, der erste McLaren-Pilot in der DTM zu sein. "Die Zentrale steht sehr hinter diesem Projekt und Zak Brown und Andreas Seidl, die ich in der Formel 1 sehe, stehen hinter dem GT-Programm", sagt Klien, der 2010 sein letztes F1-Rennen bestritten hat. Sein

aktuelles Auto bezeichnet er als ein sehr agiles Fahrzeug. "Auffallend ist die Sitzposition: links, aber doch relativ mittig. Das erinnert eher an einen Le-Mans-Prototypen. Und ist es gut fahrbar."

Klien wird in Zolder, auf dem Nürburgring und in Assen antreten. Ob er auch beim neu fixierten Finale im Oktober auf den Norisring antritt, ist noch offen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..