Panama besiegt die USA - Mexiko souverän

Panama besiegt die USA - Mexiko souverän Foto: © getty
 

Erste Niederlage für das junge US-Team in der finalen WM-Qualifikation für die Endrunde 2022 in Katar. Die USA muss sich in Panama mit 0:1 geschlagen geben, behauptet aber den zweiten Tabellenplatz in der CONCACAF-Ausscheidung.

Im Estadio Rommel Fernandez von Panama Stadt erzielt Anibal Godoy in der 54. Minute das Goldtor zum 1:0-Erfolg (Bild) der Vier-Millionen-Einwohner-Nation auf der Landbrücke zwischen Mittel- und Südamerika. Der 31-jährige Mittelfeldspieler kann auf über 100 Länderspiele verweisen und verdient sein Geld in den USA beim Nashville SC in der MLS.

Panama liegt nach dem zweiten Quali-Sieg und acht Zählern nach fünf Partien punktegleich mit den USA auf dem dritten Rang der Ausscheidung. Souverän und noch ohne Niederlage an der Spitze der Tabelle liegen nach dem 5. Spieltag die Mexikaner, die im Heimspiel im Azteken-Stadion Honduras mit 3:0 besiegen. Francisco Cordova (18.), Rogelio Funes Mori (76.) und Hirving Lozano (86.) erzielen die Treffer für Mexiko.

Kanada erreicht bei Tabellen-Schlusslicht Jamaika (2 Punkte) nur ein 0:0, das vierte Unentschieden im fünften Spiel. Damit behaupten die Kanadier aber Rang vier in der Tabelle (7 Punkte), der einen Platz in den interkontinentalen WM-Quali-Playoffs bedeutet.

im der vierten Partie des Spieltags bezwingt Costa Rica das Team aus El Salvador mit 2:1. Costa Rica gastiert am Donnerstag (14.10.) in den USA, Panama muss in Kanada antreten, Mexiko ist auf El Salvador zu Gast.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..