Wiener Sport-Club verliert gegen Celtic knapp

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In einem hoch unterhaltsamen Freundschaftsspiel verliert der Wiener Sport-Club nach einer starken Leistung gegen Celtic Glasgow am Wiener Sport-Club-Platz vor 4.682 Zuschauern am Samstag letztendlich knapp mit 1:2.

Der Regionalligist traut sich gegen den schottischen Meister viel zu und kommt auch immer wieder gefährlich vor das Celtic-Tor, die Bemühungen werden in der 53. Minute belohnt: Jakov Josic bringt den Sport-Club mit 1:0 in Front. Die Freude währt jedoch nicht lange - Leigh Griffiths trifft nur drei Minuten später zum Ausgleich.

Celtic scheitert daraufhin immer wieder an der eigenen Chancenverwertung, kommt in der 86. Minute dann dennoch zum Siegtreffer. Diesen erzielt ausgerechnet Rapids Fast-Neuzugang Vakoun Issouf Bayo. Der Celtic-Stürmer fällt jedoch über das gesamte Spiel gesehen nur wenig auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern: Millionen-Schadenersatz nach geplatztem BMW-Deal?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare