Fix! Marco Sahanek dockt bei Djuricin-Klub an

Fix! Marco Sahanek dockt bei Djuricin-Klub an Foto: © GEPA
 

Marco Sahanek spielt wieder in Österreich.

Der 32-Jährige kehrt Indien nach nur einem halben Jahr den Rücken zu und schließt sich dem SV Stripfing um Trainer Goran Djuricin an.

In der "Krone" spricht Sahanek auch über die Zeit in Indien und seinen dortigen Klub North East United: "Der Klub hätte mich gerne behalten. Mir hat aber das schmutzige Land nicht getaugt."

Sahanek verließ im Sommer 2021 den FAC in Richtung Thailand, wo er sich Nakhonratchasima Mazda FC anschloss. Nach einem halben Jahr folgte der Wechsel zu den Indern, die er ebenfalls nach wenigen Monaten wieder verlässt. In sieben Partien für North East United erzielte Sahanek einen Treffer.

Neben Sahanek kehrt auch Patrick Wessely in die Heimat zurück. Der Linksverteidiger läuft nächstes Jahr ebenfalls für Stripfing in der Regionalliga Ost auf. Der 28-Jährige war seit letztem Sommer arbeitslos und spielte davor auf Zypern und in Weißrussland. Genauso wie Sahanek war er im Nachwuchs bei der Admira tätig.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..