Ümit Korkmaz verlässt Regionalligist Mauerwerk

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ümit Korkmaz ist wieder auf Vereinssuche: Der ehemalige Rapid-Publikumsliebling verlässt den FC Mauerwerk, ehemals Karabakh Wien, nach eineinhalb Jahren wieder.

"Nach einem guten Gespräch - und aus beiderseitigem Interesse", wie Trainer Hans Kleer in der "Krone" zitiert wird. Der 33-jährige Flügelflitzer hat in dieser Saison keines seiner neun Spiele über die volle Distanz bestritten und stand bei der sechs Spiele andauernden Siegesserie seit Mitte Oktober gar nicht mehr im Kader. Er steht bei sechs Assists, nach sechs Toren im ersten Jahr gelang Korkmaz in dieser Saison allerdings noch kein Treffer.

Mauerwerk ist mit zwei Punkten Vorsprung auf Ebreichsdorf und derer sechs auf Leobendorf Tabellenführer der Regionalliga Ost.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stadion-Pläne fix: Wr. Sport-Club kriegt Schmuckkästchen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare