EM-Quali 2021: ÖFB gegen England und Türkei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs U21-Nationalteam trifft in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 auf England, Türkei, Albanien, Kosovo und Andorra.

Das ergibt die Auslosung am Dienstag in Nyon. Die Quali für Spieler der Jahrgänge ab 1998 startet im März 2019 und endet im Oktober 2020.

Bei der Endrunde im Juni 2021 sind neben den Veranstaltern Ungarn und Slowenien die Sieger der insgesamt neun Gruppen dabei. Die zwei besten Gruppen-Zweiten kämpfen in einem Playoff um den letzten der zwölf Startplätze.

Im November hatte sich die ÖFB-U21 unter Teamchef Werner Gregoritsch (Bild) erstmals für eine EM qualifiziert.

Bei der Endrunde der Jahrgänge ab 1996 vom 16. bis 30. Juni 2019 in Italien und San Marino sind Deutschland, Dänemark und Serbien die Gegner der österreichischen Nachwuchs-Nationalmannschaft.

Textquelle: © LAOLA1.at

U21-EM: Das ÖFB-Team kennt seine Gruppen-Gegner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare