ÖFB-U18 gewinnt auf Zypern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs U18-Nationalteam startet erfolgreich ins Länderspieljahr. Die Mannschaft von Teamchef Manfred Zsak feiert einen 1:0-Auswärtssieg auf Zypern.

Luca Kronberger, Mittelfeldspieler aus der Talenteschmiede der Admira, erzielt bereits in der vierten Spielminute den einzigen Treffer.

"Wir haben 1:0 gewonnen, das ist das Positive. Man hat schon gesehen, dass unsere Spieler noch nicht in der Meisterschaft sind. Estrada, der sein Debüt gefeiert hat, hat seine Sache gut gemacht", bilanziert Zsak nach der Begegnung.

Am Donnerstag, um 13:30 Uhr, treffen die ÖFB-Youngster noch einmal auf Zypern.

"Wir werden natürlich versuchen noch einmal zu gewinnen und hoffentlich auch spielerisch etwas mehr überzeugen können, als beim ersten Duell. Leider ist der Platz in einem schlechten Zustand, Kombinationsspiel ist kaum möglich, aber wir werden das Beste daraus machen", so Zsak weiter.

Österreich mit:

Nikolas Polster - Simon Nelson, Benjamin Böckle, Pascal Estrada - Matthias Braunöder, Stefan Radulovic, Luca Kronberger, Kevin Sostarits - Bernhard Zimmermann, Manuel Polster, Gabriel Zirngast

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-U18: Unentschieden im Test gegen Norwegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare