LASK müht sich in Runde zwei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK müht sich in der ersten Runde des ÖFB-Cups zu einem 6:2-Sieg gegen Regionalligist Union Vöcklamarkt.

Joao Klauss bringt den Vize-Meister früh in Führung (4.), doch Alexander Fröschl gelingt der Ausgleich (27.). In der zweiten Halbzeit ziehen die Linzer durch Tore von Dominik Frieser (50.) und Peter Michorl (56.) kurz davon, doch Mattia Olivotto (60.) gelingt noch einmal der Anschlusstreffer für den Außenseiter. Klauss mit seinem zweiten Treffer (74.), Yusuf Otubanjo (91.) und Dominik Frieser (94.) sorgen für den letztlich zu hohen Sieg.

Neo-LASK-Coach Valerien Ismael darf sich daher über einen Erfolg beim Pflichtspiel-Debüt freuen.

Die Admira hat beim 5:0-Sieg bei Union Edelweiss Linz deutlich weniger Probleme.

Patrick Schmidt sorgt nach zwölf Minuten für die Führung, Neuzugang Fabian Menig legt noch in der ersten Halbzeit zwei Tore nach (32./42.). Im zweiten Durchgang treffen Dominik Starkl (53.) und Seth Paintsil (87.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Medienberichte: Rapid holt japanischen Teamstürmer

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare