ÖFB-Legionär Dilaver auf Klubsuche

ÖFB-Legionär Dilaver auf Klubsuche Foto: © GEPA
 

Emir Dilaver ist vereinslos! Der ehemalige U21-Teamspieler löst seinen bis ursprünglich 2023 laufenden Vertrag beim türkischen Erstligisten Caykur Rizespor auf.

Dilaver, der sämtliche Jugendmannschaften der Wiener Austria bis zu den Profis durchlief, wechselte erst im vergangenen Sommer für eine Millionen Euro von Dinamo Zagreb in die Provinzstadt. Nach 26 Pflichtspielen für Rizespor endet das Kapitel für den 30-jährigen Innenverteidiger.

Kroatischen Medien zufolge dürfte die Klubsuche von Dilaver nicht allzu lange dauern. Demnach steht eine Rückkehr zu Rapids Europa-League-Gegner Dinamo Zagreb im Raum. Der kroatische Traditionsverein soll Dilaver, der zwischen 2018 und 2020 zwei Mal die kroatische Meisterschaft gewinnen konnte, bereits kontaktiert haben.

Dilaver absolvierte insgesamt 85 Einsätze für die Austria, gefolgt von 116 Spielen für Ferencvaros Budapest und 37 Partien für Lech Posen. Im U21-Team stand der Rechtsfuß 15 Mal am Feld.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..