Ex-ÖFB-Kicker Dag lebte auf Trainingsgelände

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Coronakrise ist auch an Ekrem Dag nicht spurlos vorbeigegangen. Wie der ehemalige ÖFB-Nationalspieler der "Krone" berichtet, hauste er zwei Monate alleine im Trainingszentrum seines Arbeitgebers Istanbul Basaksehir, wo der 39-Jährige als Co-Trainer tätig ist.

"Der Klub hat sich darum gekümmert, dass ich mit Essen versorgt war", so der zehnfache Nationalspieler, der auf dem weitläufigen Areal "viel Zeit hatte" und auch für seine Trainerausbildung gelernt hatte. Die Familie des Ex-Sturm-Kickers verbrachte die Corona-Quarantäne indes in Graz.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Teamchef Franco Foda: Wehmut statt EURO-Start

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare