Real macht Boden auf Barcelona und Atletico gut

Real macht Boden auf Barcelona und Atletico gut Foto: © getty
 

Real Madrid hat in der 22. La-Liga-Runde die Ausrutscher von FC Barcelona und Atletico Madrid ausnützen können.

Die Königlichen setzen sich im Heimspiel gegen Deportivo Alaves mit 3:0 (1:0) durch und verkürzen den Rückstand in der Tabelle auf das Top-Duo.

Das weiße Ballett ist überlegen, Karim Benzema bringt die Hausherren in der 30. Minute in Führung - es ist der 6. Treffer für den Franzosen in den letzten vier Pflichtspielen.

Den Deckel drauf macht Real erst spät. Zuerst trifft Vinicius Junior völlig freistehend vor Keeper Pacheco (80.), für die Entscheidung sorgt Mariano Diaz mit einem Traumtor (90.). Er wuchtet eine perfekt getimte Flanke mit einem sehenswerten Flugkopfball via Innenstange in die Maschen.

Real Madrid setzt sich damit als Tabellendritter nicht nur weiter vom FC Sevilla ab, sondern macht Boden auf die Top zwei gut.

Das Team von Santiago Solari liegt nur mehr zwei Punkte hinter Atletico Madrid, das sich am Sonntag Real Betis mit 0:1 geschlagen geben musste.

Auf Tabellenführer FC Barcelona fehlen nun "nur" mehr acht Punkte.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..