Atletico-Star fällt lange aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nun ist es sicher: Atletico Madrid muss mindestens drei Monate auf Diego Costa verzichten. Nachdem der Stürmer immer wieder über Rückenschmerzen geklagt hatte, wurde bei einer Röntgenaufnahme ein Bandscheibenvorfall diagnostizert.

Unmittelbar nach der Diagnose unterzog sich der 31-Jährige einer Operation. Wie sein Klub am Donnerstag mitteilt, ist die OP erfolgreich verlaufen.

Für Costa läuft die Saison bislang alles andere als gut. In 15 Pflichtspielen gelangen dem 24-maligen Nationalspieler nur zwei Treffer. Zuletzt wurde bereits über einen Wechsel in der Winterpause spekuliert. Allerdings könnte auch die Verletzung für das Formtief verantwortlich sein.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Xaver Schlager vor Comeback beim VfL Wolfsburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare