Durchkreuzt Barca die Flick-Pläne des DFB?

Durchkreuzt Barca die Flick-Pläne des DFB? Foto: © getty
 

Eigentlich gilt die Sache bereits als fix. Hansi Flick beerbt Joachim Löw nach der sommerlichen Europameisterschaft als neuer Trainer des DFB-Teams.

Oder kommt doch alles anders? In Spanien macht das Gerücht die Runde, der FC Barcelona könnte die Pläne des deutschen Fußballbundes doch noch durchkreuzen. Wie der Radiosender "RAC1" berichtet, ist der scheidende Trainer des FC Bayern Wunschkandidat Nummer 1 der Katalanen.

Nach der enttäuschenden Saison soll Ronald Koeman keine Zukunft mehr als Barca-Coach haben. Nun soll Klub-Boss Joan Laporta persönlichen Kontakt zu Flick aufgenommen haben, um ihn von einem Wechsel nach Spanien zu überzeugen. Dem Bericht zufolge hat Flick nämlich noch keinen Vertrag beim DFB unterschrieben.

Dass sich der 56-Jährige doch noch gegen den DFB entscheidet, gilt allerdings als sehr unwahrscheinlich.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..