Weissman-Treffer reicht Valladolid in Copa nicht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ex-WAC-Goalgetter Shon Weissman ist mit seinem Klub, Real Valladolid, in der spanischen Copa del Rey ausgeschieden. Gegen UD Levante setzt es in der Heimat eine bittere 2:4-Niederlage.

Toni (13.) bringt die Hausherren zwar noch in Führung, Levante dreht das Spiel allerdings noch bis zur Halbzeit durch die Treffer von Bardhi (23.) und Malsa (45.). Nach der Pause sorgt Coke (59.) sogar für das 3:1 der Gäste.

In Minute 65 ist es dann der ehemalige Stürmer der Wolfsberger Shon Weissman, der den Gastgebern mit seinem Tor noch einmal Hoffnung gibt. Diese zerstört allerdings Morales, der zehn Minuten vor Ende des Spiels einen Elfmeter zum 4:2-Endstand verwandelt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Absage! Schnee verhindert Partie zwischen Rapid und St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..