Neuer Job für Star-Coach Jose Mourinho?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das wäre eine kleine Sensation!

Wie die portugiesische Zeitung "Record" berichtet, steht Star-Trainer Jose Mourinho ganz oben auf der Wunschliste bei Benfica Lissabon.

Der 36-fache portugiesische Meister hatte sich am Donnerstag nach dreieinhalb Jahren von Rui Vitoria getrennt, der den Klub 2016 und 2017 zur Meisterschaft geführt hatte.

Eine Verpflichtung Mourinhos, der im Dezember bei Manchester United entlassen wurde, wird aber durch dessen Gehalt (angeblich 15 Millionen Euro Jahresgage) erschwert. Aus diesem Grund will Benfica den 55-Jährigen nur bis Sommer engagieren.

Bereits im Jahr 2000 war Jose Mourinho einmal Trainer des portugiesischen Rekordmeisters. Damals übernahm er den Klub als Nachfolger von Bayern-Legende Jupp Heynckes.

Nach Problemen mit dem damaligen Präsidenten Manuel Vilarinho verließ "The Special One" Benfica bereits im Dezember des gleichen Jahres wieder und startete mit Liga-Rivale FC Porto durch, führte diesen zum UEFA-Cup-Sieg 2003 und Champions-League-Sieg 2004.

Aktuell rangiert Benfica mit sieben Punkte Rückstand hinter dem FC Porto auf Platz vier der portugiesischen Liga.

Textquelle: © LAOLA1.at

Für welche ÖFB-Talente zahlte sich RB Salzburg aus?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare