Windbichler kann Cup in Korea nicht verteidigen

Windbichler kann Cup in Korea nicht verteidigen
 

Richard Windbichler hat mit seinem Team Ulsan Hyundai das koreanische Cupfinale gegen Daegu FC verloren. Nach der 1:2-Heimniederlage setzt es auswärts eine 0:3-Pleite und damit die klare Schlappe mit einem Gesamtscore von 1:5.

Für Windbichler endet das Abenteuer Südkorea also mit einem unschönen Ergebnis. Bereits zuvor hat er im LAOLA1-Interview seinen Abschied, unabhängig vom Ausgang des Cupfinales, angekündigt.

Damit bleibt der Gewinn des Cups in der vergangenen Saison der einzige Titel, den der Wiener in Südkorea feiern durfte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..