ÖFB-Kicker wechselt nach Brasilien

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich hat einen Legionär in der höchsten brasilianischen Liga. Felipe Dorta unterzeichnet einen Vertrag bei Atletico Paranaense. Der Verein hat die abgelaufene Saison auf dem elften Platz beendet.

Der 21-Jährige, der in Brasilien zur Welt kam, ist vorerst für die U23-Mannschaft eingeplant, darf sich aber in der Vorbereitung bei den Profis beweisen. Der ehemalige ÖFB-U19-Teamspieler war im Herbst vereinslos, nachdem seine Leihe vom LASK zum FC Wacker ausgelaufen ist.

Insgesamt hat der Offensivspieler 54 Einsätze in der Ersten Liga in den Beinen.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Der Wandel des Marko Arnautovic bei West Ham

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare