Hoffer und Okotie verlassen Neo-Holzhauser-Klub

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der eine kommt, die anderen gehen.

Nachdem am Mittwoch bekannt wird, dass Raphael Holzhauser beim belgischen Aufsteiger Beerschot einen Zweijahres-Vertrag unterschreibt (alle Infos>>>), werden die Verträge mit dem ÖFB-Legionärs-Duo Erwin Hoffer und Rubin Okotie nicht verlängert, sie laufen mit 30. Juni 2019 aus. Das bestätigt der Verein ebenfalls am Mittwoch.

Hoffer und Okotie kamen in der vergangenen Saison auf 30 bzw. 7 Pflichtspiel-Einsätze für Beerschot. Während Hoffer vier Treffer und zwei Assists verbuchen konnte, bilanziert Okotie mit lediglich einem Treffer und einem Assist. Zum jetzigen Zeitpunkt steht bei keinem der beiden ÖFB-Legionäre ein neuer Verein fest.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Wacker Innsbruck kündigt alle Mitarbeiter mit 30. Juni

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare