Negativlauf für Strubers Red Bulls

Negativlauf für Strubers Red Bulls Foto: © getty
 

Für Gerhard Struber läuft es in den USA derzeit gar nicht rund. Der österreichische Trainer steckt mit seinen New York Red Bulls mitten in einem Negativlauf. Die 1:2-Niederlage gegen Chicago Fire war bereits das sechste sieglose Spiel in Folge. An den vergangenen neun Spieltagen konnte nur ein voller Erfolg eingefahren werden.

Das Team aus dem "Big Apple" liegt in der Eastern Conference nur auf dem neunten Rang und läuft Gefahr, die Playoffs zu verpassen.

"Das war einmal mehr eine Lektion für das Team, mich und mein Trainerteam", stöhnte Struber nach der Niederlage in Chicago.

Der Coach weiter: "Wir müssen nach vorne schauen, unsere Lehren ziehen und hoffentlich können wir diesen Negativlauf im Auswärtsspiel gegen Montreal beenden."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..