Litauen: 3 ÖFB-Legionäre Meister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FK Suduva ist zum zweiten Mal in seiner Geschichte Meister in Litauen. Die Mannschaft aus Marijampole darf sich nach einem 6:0-Kantersieg gegen Atlantas über die erfolgreiche Titelverteidigung freuen.

Beim Champion stehen mit Daniel Offenbacher, Sandro Gotal und Mihret Topcagic drei ÖFB-Legionäre unter Vertrag. Gotal sorgt etwa beim entscheidenden Spiel innerhalb von nur 14 Minuten für einen Triplepack, hat in zwölf Partien acht Tore und zwei Assists verbucht. Für Offenbacher ist es indes nach dem Titel mit Salzburg 2011/12 die zweite Meisterschaft seiner Karriere.

Vizemeister ist Zalgiris Vilnius, wo mit Tomas Simkovic ebenfalls ein Österreicher das Um und Auf ist - er hat sieben Tore und 15 Assists am Konto.


Textquelle: © LAOLA1.at

Jose Mourinhos großer Sieg über Juventus Turin

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare